Schlagwörter

, , , , ,

Als Königin setzte sich Karin Hoffmann durch – Disco und Festball waren gut besucht

HORSTEN – Gute Stimmung bestimmte an den vergangenen drei Tagen das Schützenfest in Horsten. Am Freitagabend waren alle Jungen und Junggebliebenen zur gut besuchten Zeltdisco mit DJ Westi ins Festzelt gekommen, um bei guter Musik zusammen zu tanzen und Spaß zu haben.

Am frühen Sonnabendnachmittag trafen sich die Schützen zu einem Umtrunk im Garten des scheidenden Königshauses rund um Hermann Hemken. Der Spielmannszug Horsten sorgte für musikalische Unterhaltung.

Zum Festball mit der Band „New Memoriam“ konnten die Schützen am Abend neben zahlreichen Einwohnern und Gästen auch benachbarte Schützenvereine aus Friedeburg, Gödens und Bohlenberge begrüßen. Bei der mit Spannung erwarteten Proklamation wurde Adolf Theilen als neuer Schützenkönig vorgestellt. Theilen hatte sich als bester Schütze in seiner Klasse durchsetzten können und regiert nun bereits zum dritten Mal –nach 1979 und 2004- die Horster Schützen.

Adolf Theilen ist der neue Schützenkönig in Horsten – auf dem Bild zusammen mit seiner Lebensgefährtin Anneliese Hogen | Bild © Martina Gerdes

Adolf Theilen ist der neue Schützenkönig in Horsten – auf dem Bild zusammen mit seiner Lebensgefährtin Anneliese Hogen | Bild © Martina Gerdes

Ihm zur Seite stehen Bernd Wieters und Gerd Genuneit als Adjutanten. Die neue Damenkönigin Karin Hoffmann nahm voller Stolz die begehrte Königskette in Empfang. Als Hofdamen stehen ihr Michaela Genuneit und Hannelore Oldenettel zur Seite. Als Jugendkönig hatte es Rico Meyer zusammen mit den Adjutanten Sven Wieters und Renke Meyer geschafft. Die neue Kinderkönigin Lea Röben hält gemeinsam mit ihren Adjutanten Domenik Dannehl und Mirja Weidanz Einzug ins Königshaus. In der Altersklasse sicherte sich Hermann Janßen vor Ekhard Jaschinski und Horst Haak den hart umkämpften Titel als Armbrustkönig. Schließlich ist die neue Königsfamilie mit dem Adlerkönig Eilhardt Eggers und der Kaiserin Hannelore Oldenettel vollzählig.

Bei der Hülsentombola konnte Andrea Cordes Bargeld in Höhe von 222,22 Euro mit nach Hause nehmen.

Nach dem Zeltgottesdienst am frühen Sonntag und den Vorführungen der Kindertanzgruppe des TUS Horsten trafen sich die Horster bei einem Frühschoppen mit Erbsensuppe. Ein weiterer Höhepunkt des Schützenfestes war der Festumzug mit Abordnungen aller Schützenvereine aus dem Kreisverband, sowie den Vereinen aus Bohlenberge, Neustadtgödens und Gödens. Musikalisch wurde der Umzug von den Schützenspielmannszügen aus Horsten und Marx durch die festlich geschmückten Straßen begleitet. Auf dem Festplatz erwartete die Besucher ein gemütlicher Nachmittag mit Tanz und Tombola.

Gut gelaunt präsentiert sich das neue Königshaus rund um den König Adolf Theilen  | Bild © Martina Gerdes

Gut gelaunt präsentiert sich das neue Königshaus rund um den König Adolf Theilen | Bild © Martina Gerdes

Folgende Löffelkönige wurden bekanntgegeben: Boßelverein – Hinderk Theessen, Bült – Monika Kräft, Bürgerverein – Karl Witt, Feuerwehr – Frank Mudde, Fidele Miezen – Hannelore Jason, Friesenkegler – Birgitt Schönboom, Gib mir die Kugel – Elfi Gottschewski, Guttempler – Uwe Decker, Hauptstraße – Sonja Geerken, Heidschnucken – Siebelt Haschenburger, Jäger – Helmut Rieken, Jugendfeuerwehr – Jonas Fietz, Lut em Pultern – Dieter Korte, 6 aus 13 – Bianka Harms, Nicht die 10 – Ralf Dannehl, Nachbarn Pfingsten – Alwin Wilken, ON – Hilde Podlager, PHC – Karl-Heinz Rieken, Pollertweg – Anne Mauson-Mönck, Pudeljäger – Bernd Sachtjen, Schrumpfgermanen – Jens Wachtendorf, Schützendamen – Inge Janßen, Spielmannszug – Guido Oldenettel, TGH – Hauke Mönck, TUS – Karl-Heinz Popken, Up de Gast – Theo Janssen, Vorstand – Helmut Juilfs, Wandervögel – Karin Gruber, Wiesenweg – Jan Gottschewski, Wilde 13 – Britta Wachtendorf

Erschienen im Anzeiger für Harlingerland
Autor: Martina Gerdes

Werbeanzeigen