Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Das Ausmaß des Unfalls ist noch nicht absehbar

 _ ETZEL|HORSTEN  MAG – Der Ölunfall bei der IVG in Etzel wurde durch eine nicht vollständig verschlossene Armatur ausgelöst. Über mehrere Stunden (vielleicht auch Tage) traten große Mengen Öl aus den Leitungen.  Wie viele Liter Öl durch die etwa 10 Millimeter große Öffnung an der Entlüftungsarmatur in die umliegenden Gewässer gelangen konnten, steht noch nicht fest.

In einigen Gewässern steht immer noch Öl | Bild © Martina Gerdes

In einigen Gewässern steht immer noch Öl | Bild © Martina Gerdes

Die Feuerwehren sowie weitere Einsatzkräfte befinden sich noch im Einsatz …

Ausführliche Informationen zu dem Öl-Unfall bei der IVG finden Sie auf http://www.friedeburger-feuerwehren.de

 

Advertisements